Warum ich exogen Ketone im online Coaching für meine Power Eltern verwende

Warum ich exogene Ketone im Personal Training nutze

Benötigst Du wieder mehr Energie in Deinem Leben? Fühlst Du dich müde, schlapp, ausgelaugt, ausgebrannt und/oder schläfst Du schlecht?

Sehr häufig erlebe ich in meinem Personal Training dass meine zukünftigen Klienten am Anfang unserer Zusammenarbeit schlapp, müde oder KO sind. Woran liegt das? Oft habe ich schon im ersten Gespräch eine Vermutung woran es liegen könnte. In der Anamnese wird dies dann sehr häufig bestätigt. Folgende Ursachen sind oft dafür verantwortlich:

  • zu wenig oder schlechter Schlaf
  • zu viel Stress im Alltag sowie im Beruf
  • schlechte Ernährung

Auf all diese Punkte gehe ich bereits in meinem Blogartikel „5 Tipps im Personal Training“ ein. Heute möchte ich zusätzlich noch auf das Thema exogenen Ketone, eingehen. Die für mich die absolute „Eierlegende Wollmilchsau“ sind.

Nicht am Wissen, sondern an der Umsetzung scheitern wir

Als Personal Trainer, Power Papa und Keto-Experte berichte ich über meine Erfahrungen mit den exogenen Ketonen und warum ich Sie bei meinen Klienten im Personal Training einsetze.

Die ersten Wochen des neuen Jahres sind bereits vorbei. Viele Menschen hatten sich gute Vorsätze genommen um zum Beispiel gesünder zu leben, oder auch ganz klassisch, abzunehmen. Aber wo stehen Sie jetzt? Hat es geklappt? Wurden die Ziele zu hoch gesetzt? Gab es überhaupt ein richtiges WARUM und ein realistisches ZIEL?

Im Zeitalter des Internets ist Wissen allgegenwärtig, schnell und einfach verfügbar. Damit meine ich, Menschen wissen meist was gesund und gut für sie ist und wenn nicht, können sie es ganz schnell im Internet googeln. Dazu benötigen die meisten keinen Personal Trainer. Aber warum haben dann so viele Menschen Schwierigkeiten das Wissen umzusetzen um ihre Vorsätze zu erreichen? 

Bei den meisten liegt es am zu hochgesteckten und unrealistischen Ziel oder am fehlenden WARUM. Hier begleite ich meine Klienten als Personal Trainer und helfe bei der richtigen realistischen Zielsetzung (SMART-Methode = Spezifisch Messbar Attraktiv Realistisch Terminiert) und kitzle Ihr WARUM aus Ihnen heraus. Im weiteren Verlauf unserer Zusammenarbeit im Personal Training kann ich somit meine Klienten, wenn Sie einen Durchhänger haben, immer wieder an Ihre Ziele erinnern und warum sie das ganze begonnen haben.

Die Testphase und die Umsetzung

Seit zwei Jahren teste ich mit sehr großem Erfolg die exogenen Ketonen an meiner Frau, meinen Klienten, im Personal Training und natürlich an mir selbst. Mit tollen Ergebnissen!

Das tolle daran ist, es ist einfach umzusetzen und in den Alltag eines jeden, meiner Personal Training Klienten, zu integrieren ohne gleich etwas an Ihren Gewohnheiten ändern zu müssen. Die Zubereitung ist so einfach. Das Pulver in 0,5 bis 1 Liter Wasser mixen und ein oder zwei mal am Tag trinken, je nach Zielsetzung. Nach ca. 30 bis 60 Minuten ist man dann in der Ketose und nutzt die Vorteile. Dies kann man auch messen. Durch die positiven Effekte können wir in unserer gemeinsamen Zusammenarbeit nach und nach, Stück für Stück, Veränderungen vornehmen um das jeweilige Ziel zu erreichen und eine Gewohnheit zu etablieren. Und das ganze ohne Frust und Jo-Jo-Effekt. Einfach weil mehr Energie und mehr Fokus zur Verfügung steht. Denn wenn mehr Energie vorhanden ist, ist es leichter den Fokus auf die Dinge zu legen die einem eher schwer fallen. 

Die Vorteile der exogenen Ketone:

  • besserer Fokus
  • bessere Leistungsfähigkeit
  • bessere Regeneration
  • bessere Laune
  • besserer Schlaf
  • Fettverlust bei gleichzeitigem Muskelschutz

Du hast Fragen zu den exogenen Ketonen oder benötigst Unterstützung bei der Umsetzung und Findung Deiner Ziele? Sehr gerne unterstütze ich Dich dabei, SMARTe Ziele zu setzten, finde gemeinsam mit Dir dein WARUM heraus und begleite Dich bei Deiner Integration von gesunden Gewohnheiten. Ich freue mich auf Deine Kontaktaufnahme.

Dein

Personal Trainer Unterschrift

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.